WAHRES LEBEN IN GOTT

Die WLIG-Offenbarungen haben das Nihil Obstat und
Imprimatur der Römisch katholischen Kirche

Die gegenwärtige Position der Römisch katholischen Kirche zu den prophetischen Offenbarungen Gottes an Vassula Rydén, die in der Publikation “Wahres Leben in Gott” enthalten sind, wird in den folgenden fünf Punkten zusammengefasst:

1. Die prophetischen WLIG-Offenbarungen haben das Imprimatur und das Nihil Obstat des Lehramtes erhalten – die offiziellen kirchlichen Gütesiegel.

2. Das Imprimatur und das Nihil Obstat der Kirche werden durch das Lehramt verliehen.

3. Die Kirche verlangt von den Gläubigen “(Anhänglichkeit) mit religiösem Gehorsam” gegenüber dem Lehramt der Kirche, welches insbesondere von den Bischöfen, die sich in Gemeinschaft mit dem Papst befinden, ausgeübt wird.

4. Die Lehren jener Bischöfe, die sich in Gemeinschaft mit dem Papst befinden und das Lehramt ausüben, haben den prophetischen WLIG–Offenbarungen die genannten Gütesiegel (28.11.2005 Nihil Obstat und Imprimatur) verliehen, die bis heute ihre volle Gültigkeit behalten.

5. Aufgrund der Verleihung des Imprimatur und des Nihil Obstat durch das Lehramt an die prophetischen WLIG-Offenbarungen ist es Christen untersagt, über sie zu richten und sie öffentlich zu verurteilen. Im Gegenteil, insofern alle Christen “mit einem (…) Spruch ihres Bischofs in Glaubens- und Sittensachen übereinstimmen” müssen, und seinem Urteil und dem Lehramt mit “religiösem Gehorsam (des Verstandes) anhangen” müssen, bewirken das Imprimatur und das Nihil Obstat des Lehramtes für die prophetischen WLIG-Offenbarungen diesen religiösen Gehorsam der Gläubigen.

In dieser PDF zum downloaden (ZIP Ordner) werden diese fünf Punkte näher ausgeführt.




Eine Botschaft die Vassula am 13. März 2020 von Gott empfangen und niedergeschrieben hat! Sie betrifft die weltweite COVID-19-Pandemie, auch Corona Pandemie genannt!

Rufe die Leute herbei und sage ihnen: ohne ‚Reue empfinden‘ und Aufrichtigkeit in euren Gebeten wird dieses Übel länger dauern, als ihr denkt; wendet euch Mir zu, eurem Gott und bereut; ein aufrichtiges und weltweites Gebet wird Mich, deinen Gott, erreichen; Fasten wird Dämonen vertreiben; jedes Opfer ist für Mich akzeptabel; vertreibt euren lethargischen Geist und schwört euren bösen Wegen ab, und schließt Frieden mit Mir, eurem Gott; lasst Mich hören: "Herr, hab Erbarmen mit mir Sünder!" und Ich werde Mitgefühl zeigen; und Ich werde über euch allen Segnungen regnen lassen; komm, fürchte dich nicht; Ich höre… ic

[Kommentar von Vassula dazu:]
Gott wird zuhören, wenn wir bereuen und unser Leben ändern, und uns von unser Lauheit Gott gegenüber abwenden, und Er wird gnädig sein, und uns Frieden schenken; wir werden für die Welt beten; Ihn bitten, Sein Angesicht zu enthüllen und über uns zu leuchten; dringend bitten, fleht, dass Er unser Bittgebet gnädig erhören möge … wir sollten auch darum beten, dass Seine Botschaft von WLIG sich rasch verbreitet, und demütig angenommen wird, wie sie von euch angenommen wurde; betet besonders für Italien, da dort die WLIG-Botschaften, wie ich in der Vergangenheit dargelegt hatte, auf völlig taube Ohren stießen und verfolgt wurden;

In Reaktion auf die Botschaft kam die Anregung von WLIG Gebetstruppen aus Skandinavien und Griechenland, jede volle Stunde oder so oft es geht den Orthodoxen Rosenkranz für uns, unsere Familien und die ganze Welt zu beten. An jeder der zehn Perlen des Rosenkranzes betet man:

"Herr Jesus Christus, Sohn Gottes, hab Erbarmen mit mir Sünder" (also 50 Mal hintereinander)

Jesus sagte: "Ich sage euch, wenn jemand diesen Rosenkranz (der Orthodoxen) zu Mir betet, wird der Himmel sich ihm öffnen und Meine Barmherzigkeit wird ihn retten. Schließt Frieden mit Mir, schließt euren Frieden mit Mir. Bittet Mich jeden Tag: "Herr Jesus Christus, Sohn Gottes, hab Erbarmen mit mir Sünder". (18. Januar 1990)

Wollt Ihr auch mitbeten und so die Botschaft Jesu in Euer Leben ‚integrieren‘?

Auf alle Fälle herzlichen Dank, auch fürs Verbreiten der Botschaft!

Mit dem folgenden Link kommt Ihr zu einem weiteren aktuellen, sehr wichtigen Schreiben von Vassula an alle!

PROPHEZEIUNGEN, DIE IN DIESER ENDZEIT REALISIERT WERDEN




ZEUGNIS ÜBER WAHRES LEBEN IN GOTT | von Fr. Petar Ljubicic | Medjugorje

2011 nahm Fr. Petar Ljubicic aus Kroatien an unserer 8. ökumenischen Pilgerreise teil. Er ist der Priester dem die 10 Geheimnisse von Medjugorje anvertraut werden, um sie der Welt preiszugeben, jedoch erst, wenn es Unsere Liebe Frau erlaubt. Fr. Petar legte in einem Video Zeugnis über die Kraft der Botschaften von "Wahres Leben in Gott" ab

Fr. Petar Ljubicic | Dauer: 7 Min | Kroatisch mit englischer Übersetzung






PROPHEZEIUNGEN & WARNUNGEN | Vortrag von Vassula

Vassula Rydén spricht über Prophezeiungen und Warnungen in den Botschaften "Wahres Leben in Gott". Unser Glaubensabfall und unsere Rebellion gegen Gott bringen die Welt an den Rand des Abgrunds. Kriege, Katastrophen und Krisen sind die Folgen. Es ist an der Zeit zu Gott zurückzukehren, und viele Menschen spüren das.

Gottes Barmherzigkeit führt uns in nächster Zeit in eine Seelenschau, auch Tag des Herrn genannt. Es ist ein Tag der Reinigung, an dem wir uns und unser Leben im Licht Gottes sehen. Dieser Tag - obwohl schmerzhaft - ist gleichzeitig eine große Gnade und gilt jedem Menschen, gleich welcher Religion. Es ist ein Umbruch, gleichsam in schmerzhaften Geburtswehen; Gott bereitet so die Menschheit auf eine neue Epoche des Friedens und der Liebe vor. Der Geist Gottes wird wie nie zuvor auf die ganze Menschheit ausgegossen; und wir alle stehen an der Schwelle zu dieser großartigen Zeit des Heiligen Geistes, der aus jedem von uns eine "strahlende Stadt" machen will. Die alte Welt mit ihren Macht- und Gewaltstrukturen geht zu Ende.

Zum ersten Mal nahm Fr. Petar Ljubicic aus Kroatien an unserer Pilgerreise teil: Er ist der Priester dem die 10 Geheimnisse von Medjugorje anvertraut werden, um sie der Welt preiszugeben, jedoch erst, wenn es Unsere Liebe Frau erlaubt. Fr. Petar legte in einem Video Zeugnis über die Kraft der Botschaften von "Wahres Leben in Gott" ab

Videoaufzeichnung des Vortrages | Dauer: 128 Min




Download Audioaufzeichnung des Vortrages | Dauer: 128 Min

Hohe Qualität 128 Kbit/s | 117 MB für gute Internetverbindung

Geringe Qualität 24 Kbit/s | 21 MB für geringe Internetverbindung




WLIG Rundbriefe als PDF im ZIP Ordner zum downloaden

2018
01 Rundbrief März 2018
02 Rundbrief April 2018
03 Rundbrief Ostern 2018
04 Rundbrief Mai 2018
05 Rundbrief Juli 2018
06 Rundbrief Oktober 2018
07 Rundbrief Dezember 2018

2019
01 Rundbrief März 2019
02 Rundbrief Mai 2019
03 Rundbrief August 2019
04 Rundbrief Oktober 2019
05 Rundbrief November 2019
06 Rundbrief Dezember 2019

2020
01 Rundbrief März 2020
02 Rundbrief Mai 2020 - Pfingsten
03 Rundbrief August 2020
04 Rundbrief November 2020

2021

01 Rundbrief Februar 2021




nach oben