WAHRES LEBEN IN GOTT

Die ökumenischen WLIG Pilgerreisen

Die ökumenischen WLIG Pilgerreisen finden alle zwei Jahre statt und sobald die eine zu ende ist, beginnt das WLIG Organisationsteam schon mit der Organisation der nächsten Pilgerreise.

Diese Pilgerreisen, inspiriert durch die Botschaften "Wahres Leben in Gott", sind eine wundervolle und tiefgreifende geistliche Erfahrung und eine Reise zu den Wurzeln der Christenheit. Christen der Westkirche, der Ostkirche, Protestanten, Lutheraner und Anglikaner und wer auch immer sich zum gekreuzigten und auferstandenen Herrn bekennt, kommen zusammen. Sie folgen dem Ruf Christi, der uns aufruft uns miteinander zu versöhnen und durch den Beistand des Heiligen Geistes und die Fürsprache Mariens und aller Heiligen, uns in Liebe in Seinem Namen unter dem "Petrus Seiner Lämmer", dem Papst und besonders bei der Feier der Eucharistie zu versammeln, um so zur Einheit zu gelangen um die Christus zum Vater gefleht hat.

Kardinäle, Bischöfe, Äbte, Priester, Mönche, Nonnen und eine "Herde" von mehreren hundert Menschen fast aller christlicher Konfessionen erleben die Enheit im Glauben an den einen Herrn und Gott. Sanft knüpft sich durch Gottes Gnade im Laufe der Pilgerreise das Band der Liebe, das man förmlich greifen kann und das uns wahrhaft zu einer Familie Gottes zusammenschweißt. Das gemeinsame Gebet an den biblischen Orten und bei den Versammlungen steigt auf wie Weihrauch und die "power" dieser Gebete, die in der Einheit der Herzen wie aus einem Munde hervorgehen, wirken sichtbar in Zeichen und Wundern oder unmerkliche im Stillen und Verborgenen.

Auch Menschen anderer Glaubensrichtungen wie z.B. Juden, Moslems und Buddhisten, die ebenfalls die Botschaften lesen, in denen sich wohlgemerkt der Dreifaltige Gott der Christen offenbart und die davon tief berührt sind, folgen dem Ruf Christi und schließen sich der Pilgerreise an. Gott schließt niemanden aus. Er ruft alle, gleich welcher Nationalität, Religion oder welchen Alters und Standes.

Komm zu Mir, wie du bist! (Jesus, 25.9.97)

EIN AUFRUF, CHRISTUS AUF SEINEM WEG NACHZUFOLGEN
Aus den Botschaften WAHRES LEBEN IN GOTT

ICH WERE MEIN VOLK RETTEN, UND ICH WERDE MÄNNER UND FRAUEN JEDER NATION, JEDER RASSE UND JEDER SPRACHE AM ARM NEHMEN UND SIE FRAGEN:

"WILLST DU MIR FOLGEN?" UND SIE WERDEN SAGEN: "WIR WOLLEN MIT DIR GEHEN, DA WIR JETZT DIE WAHRHEIT ERFAHREN HABEN."

UND ICH WERDE EINEN NACH DEM ANDEREN ZURÜCKBRINGEN, DAMIT SIE IN MEINEM HERZEN WOHNEN. WER SOLLTE DENN MITLEID HABEN MIT MEINEM VOLK WENN NICHT ICH? WENN FORTWÄHREND NATIONEN SCHARENWEISE VOM GLAUBEN ABFALLEN UND JEDES HAUPT DIE KRONE DES SCHRECKENS TRÄGT, UND AUSSCHWEIFUNG IHRE HERZEN REGIERT, WIE KANN ICH DA STILL BLEIBEN? DIE GOTTLOSIGKEIT HAT SICH IN DER GANZEN WELT AUSGEBREITET, SOLL ICH DA SCHWEIGEN?

SELIG DAS HERZ DESSEN, DER MIT SEINEM BRUDER FRIEDEN SCHLIESST, DENN MAN WIRD IHN ‚KIND DES HÖCHSTEN' NENNEN.

SELIG DAS HERZ, DAS AUFHÖRT, IN DER NACHT ZU WANDERN, UND SICH WAHRHAFT MIT SEINEM BRUDER VERSÖHNT; ES WIRD NICHT NUR MEIN WOHLWOLLEN GENIESSEN, SONDERN ICH WERDE IHM DEN UNERSCHÖPFLICHEN REICHTUM MEINES HEILIGEN HERZENS OFFENBAREN, SO DASS DIE MENSCHEN UM IHN HERUM, ERSTAUNT ÜBER SEINE STRAHLENDE SCHÖNHEIT, SAGEN WERDEN: "WAHRHAFTIG, GOTT IST IN IHM VERBORGEN." (3.2.93)

ICH BIN VON MEINEM THRON GESTIEGEN, UM BIS IN EUREN RAUM ZU KOMMEN, EUCH ZU UMWERBEN UND EUCH DARAN ZU ERINNERN, DASS IHR ERBEN MEINES KÖNIGREICHES SEID. ICH HABE MEINE WOHNUNG VERLASSEN UND HABE AUF DER SUCHE NACH EUCH DEN WEG DURCH DIE WILDNIS EINGESCHLAGEN. .... ZUR EHRE MEINES NAMENS HABE ICH DIE TOTEN ERWECKT, DAMIT SIE EUCH MEIN REICH VERKÜNDEN....

SAGT MIR, WER VON EUCH WIRD DER ERSTE SEIN, MEINER QUAL UND MEINEM STÖHNEN NACH EINHEIT UND FRIEDEN EIN ENDE ZU MACHEN, BEVOR DIE STUNDE KOMMT? JENE STUNDE, VOR DER ALLE MEINE ENGEL ZITTERN?...

WER UNTER EUCH IST DIE SEELE, DIE DIE NATIONEN MIT SAATEN DER LIEBE UND DES FRIEDENS EINSÄEN WIRD?....WER VON EUCH ALLEN WIRD ALS ERSTER SEINE FÜSSE IN MEINE BLUTGETRÄNKTEN FUSSSPUREN SETZEN? SUCHT IHR MICH WIRKLICH AUFRICHTIG?

ICH SENDE DIR, SCHÖPFUNG, EINEN BOTEN NACH DEM ANDEREN, UM EURE TAUBHEIT ZU DURCHBRECHEN, ABER JETZT WERDE ICH EURES WIDERSTANDES UND EURER TEILNAHMSLOSIGKEIT ÜBERDRÜSSIG. ICH BIN EURER ARROGANZ ÜBERDRÜSSIG UND EURER UNBEUGSAMKEIT, WENN ES DARUM GEHT, UM DER EINHEIT WILLEN ZUSAMMENZUKOMMEN... MEINE KIRCHE IST IM VERFALL WEGEN EURER TEILUNG... (NUR WENIGE) WENDEN MEINEN RAT AN UND SETZEN MEINE WÜNSCHE IN DIE PRAXIS UM... (18.2.93)

MEIN HEILIGER GEIST IST UNENTBEHRLICH, UM MEINE KIRCHE WIEDER AUFZUBAUEN, ER IST DER ECKSTEIN MEINER KIRCHE, ABER EUER ZEITALTER VERWIRFT IHN.... ICH SAGE ES EUCH NOCH EINMAL, BAULEUTE GIBT ES, DOCH SIE MÜSSEN GEFORMT UND UNTERWIESEN WERDEN. BEEILT EUCH UND BAUT MEINE KIRCHE WIEDER AUF, INDEM IHR JEDEN STEIN GEBRAUCHT, ABER VERGESST DABEI NICHT DEN WESENTLICHEN, VERWERFT NICHT DEN ECKSTEIN! (11.6.93)

EIN APPELL ZUR VERSÖHNUNG: EIN GEMEINSAMES OSTERDATUM

GEH UND VERSÖHNE DICH MIT DEINEM BRUDER, DENN INDEM DU DICH MIT IHM VERSÖHNST, VERSÖHNST DU DICH MIT MIR DEINEM GOTT. ERWEISE MIR DEINEN FRIEDEN, SO WIE ICH DIR MEINEN FRIEDEN ERWEISE. AHME MICH NACH UND SEI HEILIG. (10.3.90)

ICH HABE EURE SCHULD AUF MICH GENOMMEN, ICH HABE EUCH MIT DEM VATER VERSÖHNT UND ICH HABE FÜR EUCH MEIN LEBEN HINGEGEBEN. WAS ALSO HÄTTE ICH NOCH MEHR TUN KÖNNEN, DAS ICH NICHT SCHON GETAN HABE? (20.1.92)

ERKENNT DEN SCHWERWIEGENDEN ERNST EURER TRENNUNG, DIE DRINGLICHKEIT MEINES RUFES UND DIE WICHTIGKEIT MEINER BITTE. ALLES, WAS ICH ERBITTE, IST LIEBE, UM DIE BARRIEREN EURER SPALTUNG NIEDERZUREISSEN. (20.10.91)

UND NUN LASSE ICH EINEN BESONDEREN AUFRUF AN ALLE ERGEHEN, DIE UNTER MEINEM NAMEN SIND UND FÜR EINHEIT UND FRIEDEN WIRKEN. ICH BITTE EUCH, WIE KINDER ZU MIR ZU KOMMEN, MIR INS GESICHT ZU SCHAUEN UND MIR DIE FOLGENDEN FRAGEN ZU BEANTWORTEN:

BRÜDER, HABT IHR ALLES GETAN, WAS IHR KONNTET, UM DIE EINHEIT MEINES LEIBES ZU BEWAHREN? (10.3.90)

WERDE ICH, BRUDER, EINE WEITERE JAHRESZEIT HINDURCH DEN SCHMERZ ERTRAGEN, DEN ICH JAHR FÜR JAHR AUSHALTEN MUSSTE? ODER WERDET IHR MIR DIESMAL RUHE GÖNNEN? WERDE ICH NOCH EINE JAHRESZEIT HINDURCH DEN KELCH EURER SPALTUNG TRINKEN MÜSSEN? ODER WERDET IHR MEINEM LEIB RUHE SCHENKEN UND UM MEINETWILLEN DAS OSTERFEST EINHEITLICH FEIERN? INDEM IHR EUCH ÜBER DAS OSTERDATUM EINIGT, WERDET IHR MEINE PEIN VERRINGERN, BRÜDER, UND IHR WERDET IN MIR FROHLOCKEN UND ICH IN EUCH, UND ICH WERDE DAS SEHVERMÖGEN VIELER WIEDER HERSTELLEN. (14.10.91)

HAT JEMAND SCHON SEINE STIMME GEDÄMPFT, UM DIE MEINIGE ZU HÖREN?

WER IST DER ERSTE GERECHTE UNTER EUCH, DER WILLENS IST, SELBST ABZUNEHMEN UND ZU VERBLASSEN, DAMIT MEINE GEGENWART SICHTBAR WIRD? (25.10.91)

WANN WERDET IHR ALLE EINSTIMMIG EINEN BESCHLUSS FASSEN, DAS OSTERFEST AN EIN UND DEMSELBEN DATUM ZU FEIERN? (21.12.92)

SOLANGE IHR MIR NICHT ERLAUBT, ALLES MIT DER WURZEL AUSZUREISSEN, WAS IN EUREN HERZEN NICHT MEIN IST, WERDET IHR NIE ERKENNEN, WAS MEIN HEILIGER GEIST HEUTE MEHR DENN JE SUCHT: VERSÖHNUNG UND EINHEIT. ICH HABE EUCH GEZEIGT, WIE IHR EUCH VEREINIGEN SOLLT. DIE EINHEIT WIRD IN EUREN HERZEN SEIN. VERSÖHNUNG WIRD IM HERZEN VOLLZOGEN UND NICHT DURCH EINEN UNTERSCHRIEBENEN VERTRAG!

WERDE ICH VON EUCH DEN RUF DER KAPITULATION UND DER REUE HÖREN? (14.9.92)

ICH WILL KEINE VERWALTUNGSBEAMTEN IN MEINEM HAUS; SIE WERDEN AN MEINEM TAG NICHT GERECHTFERTIGT DASTEHEN, DENN GERADE SIE SIND ES, DIE MEIN HAUS INDUSTRIALISIERT HABEN. (14.10.91)

ICH SCHREIE LAUT IN DEM BEMÜHEN, EURE TAUBHEIT ZU DURCHBRECHEN, UM EUCH ZU RETTEN, UND WENN ICH EUCH VORWÜRFE MACHE, DANN GESCHIEHT DIES WEGEN DER GRÖSSE DER LIEBE, DIE ICH FÜR EUCH EMPFINDE. (14.10.91)

DAS KOMMEN MEINES REICHES AUF ERDEN STEHT NAHE BEVOR, UND MEIN WILLE WIRD GESCHEHEN WIE IM HIMMEL, UND IN EUREN HERZEN WERDE ICH DIE EINHEIT MEINER KIRCHE WIEDER HERSTELLEN...

ICH WERDE WIEDER BEI EUCH SEIN, UND MEIN PRIESTERLICHES GEBET ZUM VATER WIRD ERFÜLLT WERDEN: IHR WERDET EINS SEIN WIE WIR EINS SIND IN DER HEILIGEN DREIEINIGKEIT. (2.5.91).

nach oben